Frankfurter Sparkasse
test
Counter
11.März 2019, 1. Mannschaft
Wichtiger Sieg zum Klassenerhalt

Viktoria Preußen gelang erstmals unter der Regie des neuen Trainers “Artur Rissling“ der Befreiungsschlag.

Durch das 3:0 gegen Blau-Gelb haben die Eckenheimer einen deutlichen Schritt Richtung sicheren Klassenerhalt getätigt und die Blau-Gelben bis auf elf Punkte distanziert. Nach dem Trainerwechsel unter der Woche – Andreas Ludwig war am Ginnheimer Wäldchen völlig unerwartet zurückgetreten – wurden die Gäste vom Jugendkoordinator und Sportlichem Leiter Ugur Cigdem betreut, dem älteren Bruder von Ibrahim Cigdem.

Die “Preußen“ konnten sich auf ihren neuen Torjäger Daniel Wolf verlassen, der die Hausherren noch vor der Halbzeit in Führung brachte. Im zweiten Durchgang überließ Viktoria Preußen den Gästen zunächst das Spielfeld, die Hausherren hatten mehr Ballbesitz und auch optische Vorteile. Wolf schlug nach einer Vorlage von Oskar Copik ein zweites Mal zu und es stand 2:0 an der Hügelstraße.

Viktoria Preußen stand in der Defensive sicher und ließ nur ganz wenig zu. Nach dem 3:0 von Copik brachte die Preußen den ersten Sieg des Jahres 2019 locker nach Hause.

“Mit der ersten Halbzeit war ich nicht einverstanden. Der Wind hatte etwas mit Lotterie zu tun. Manche Bälle sind mitten in der Luft stehen geblieben. Nachdem wir nach der ausgeglichenen ersten Halbzeit umgestellt haben, konnten wir die zweite Hälfte dominieren und hatten das Spiel im Griff“, erklärte Rissling.

Zwar sei noch nicht alles, wie er sich das vorstelle. Aber, so Rissling: “Es war wichtig, jetzt zu punkten und Selbstvertrauen zu tanken. Die positiven Sachen mitzunehmen mit diesem ersten Dreier.“

Cigdem wiederum befand: “Die Niederlage ist okay, aber einen Tick zu hoch. Die Mannschaft war bemüht. Jetzt gilt es, in den nächsten Wochen an den Details zu arbeiten.“ Cigdem bestätigte, dass er die Mannschaft bis zum Saisonende übernimmt und das Ziel Klassenerhalt erreichen soll: “Wir wollen das aus eigener Kraft schaffen“, bekräftigte der neue Blau-Gelb-Trainer.

Tore: 1:0 und 2:0 Daniel Wolf (39./51.), 3:0 Oskar Copik (83.).

 

von: Pedro Acebes

Ein weiteres Ergebnisse aus dem Seniorenbereich