Frankfurter Sparkasse
test

Besucherstatistik
7.Oktober 2017, E1-Junioren
E-1: Einseitige Partie beim FFC Olympia

Zum Herbstferienbeginn spielten wir beim FFC Olympia im Ostpark. Der kleine Fußmarsch zum Sportplatz war schon so was wie das Aufwärmprogramm.

Bei etwas Wind und wenig wärmenden Temperaturen wurde auf dem dortigen Kunstrasen gespielt. Trainer Chris hatte 10 Spieler dabei. Da kein Schiedsrichter anwesend war übernahm der Vater von Mussie das Pfeiffen.

Da Spiel verlief fast nur in eine Richtung. Unsere Jungs begannen schwungvoll und ließen die Gastgeber nicht aus der eigenen Hälfte kommen. Nach 10 Minuten stand es 5:0 und wir tauschten Munter durch. Nun spielte Olympia mit und Jiyan konnte 2 x klasse parieren. Bis zur Pause erhöhten wir auf 7:0. In Halbzeit zwei das gleiche Bild. Die Defensive wurde weiter etwas vernachlässigt und Jiyan konnte sich erneut ein paar Mal in Szene setzen. Am Ehrentreffer war er machtlos. Wir erzielten noch weitere Treffer zum am Ende deutlichen 13:1 Erfolg. Unsere Tore erzielten 5 x Farsan, 3 x Derrick, 2 x Boran, 2 x Nygel und Luka.

Fazit: Zu Beginn haben wir konzentriert und schnell nach vorne gespielt. Nach der deutlichen Führung wurde die Defensive vernachlässigt. Viele Tore wurden klasse herausgespielt. Der Trainer war zufrieden und wir verabschieden uns mit tollen 15 Punkten in die Herbstferien.

Weiter geht es am 21.10. und 22.10. mit Freundschaftsspielen.

Es spielten: Jyan, Nygel, Nilo, Boran, Deniz, Julian, Farsan, Musie, Derrick und Luka

von: C.B